:: 
 :: 
Event

Al Copley Trio

Mittwoch, 09.10.2013 (20:30 - 23:45) @ Reigen Live



1952 geboren, gründete Al Copley (Piano, Vocals) mit Duke Robillard die legendäre Band „Roomful Of Blues“, die u. a. auch fünfmal für einen Grammy nominiert war.
Im Laufe seiner Karriere gab es jedoch eine Vielzahl weiterer großer musikalischer Zusammentreffen mit Stars wie Count Basie, Big Joe Turner, Memphis Slim, Etta James oder B.B. King, um nur einige zu nennen.
Seine enorme musikalische Bandbreite reicht vom Piano-Rock-‘n‘-Roll á la Jerry Lee Lewis über Boogie Woogie bis hin zu swingendem Jazz, natürlich Blues und auch klassischen Arrangements. Aufgetreten ist er schon in den besten Häusern, vor den Kennedys und den Rockefellers ebenso wie bei den Jazzfesten in Burghausen oder Montreux.
Al Copley spielte mit den Original Blues Brothers John Belushi & Dan Aykroyd 1978; er gastierte in der Royal Albert Hall 1993 und 1997 mit Eric Clapton und 1998 mit Bob Dylan. Er ist ein wunderbarer Musiker und ein großartiger Mensch, der sich seit Jahren unermüdlich für Kinder in Not weltweit einsetzt.
Bei seinem letzten Auftritt in Österreich begeisterte er in einem gemeinsamen Auftritt mit dem großartigen Joachim Palden und dessen Trio sein Publikum fast 3,5 Stunden (!), bevor er das Konzert mit einer spontanen und berührenden Version von „Wonderful World“ beendete.
Al Copley – definitiv einer der großen Piano-Entertainer!