:: 
 :: 
Event

Benefizabend für Phoebe
Velvet Pulse & FNClub

Montag, 02.11.2015 (20:30 - 23:45) @ Reigen Live

Eintritt frei

Besetzung

Johannes Widi -lead vocals

Norbertopronto – guitar

MaithéEhrenleitner – piano

Thomas Reimer – bass

Hannes Holecek – drums

Heidi Degeorgi -lead vocals,

Mario Coloini -vocals, bass, guitar,

Alexander Kainz -sax,

Harald Spirig -rhythm guitar,

Patrick Säuerl -drums,

Dieter Hösl -keys



Phoebe ist die Tochter einer lieben Arbeitskollegin- ein lebhaftes 12 jähriges Mädchen, das im August 2014 die Diagnose „Medullablastom Gruppe 3“, Gehirntumor, bekommen hat. Seitdem kämpft sie- gemeinsam mit ihrer Familie- gegen diese Krankheit an. Diesen Sommer hat Phoebe ausschließlich im AKH verbracht, 21 Tage davon auf der Intensivstation. Ihr Papa Reinhard hat Phoebes Geschichte auf www.cancersucks.eu festgehalten.
Beim Kämpfen gegen den Krebs können wir Phoebe leider nur wenig helfen, daher haben wir uns vorgenommen die Familie dort zu unterstützen wo es nur geht.
Am 2. November 2015 findet im Wiener Reigen (Hadikgasse 62, 1140) ein geselliger Benefizabend für Phoebe und ihre Familie statt.
Freunde und Kollegen haben sich zusammengetan und werden vor, auf und hinter der
Bühne für gute Stimmung und hoffentlich jede Menge Spenden sorgen. Spenden, die die Familie benötigt um z.B.einen speziellen, kindgerechten Hometrainer (Liegeergometer) zu kaufen.
Darüber hinaus soll dieser Abend für Phoebes Familieaber auch eine Möglichkeit sein ihre Sorgen für wenige Stunden auf die Seite schieben zu können und zu sehen wieviele Menschen Anteil an ihrem Schicksal nehmen.

Für den musikalischen Rahmen sorgen Velvet Pulse, Johannes Widi und Heidi Degeorgi- Laffer&FNClub – Eintritt gegen freie Spende.
Velvet Pulse ist eine überwiegend jazzlastige Formation, die aber auch vor gelegentlichen Ausflügen in die Regionen von Rock und Pop nicht zurückschreckt. Und mit den von Johannes Wifi übersetzten Jazzstandards ist sogar ein Hauch von Wienerlied mit von der Partie.
FridayNight Club ist ein Musikprojekt das seinem Namen alle Ehre macht. Nach den Anstrengungen in ihrem Brotberuf ist es für die Musiker immer wieder eine Wohltat die Woche beim gemeinsamen Musizieren ausklingen zu lassen.Die musikalische Bandbreite reicht dabei von den 50er Jahren bis hin zu aktuellen Hits.