:: 
 :: 
Event

BRIAN AUGER's Oblivion Express feat. Lilliana de los Reyes
'JUBILEE-TOUR' 2019: 80. Geburtstag des Godfather of Acid !
30 jahre Reigenlive Festival

Donnerstag, 24.10.2019 (20:30 - 23:45) @ Reigen Live

Eintritt: Vorverkauf 30 €, Abendkasse 35 €

Besetzung

Brian Auger (Hammond B3)

Lilliana de los Reyes (voc,perc.)

Karma Auger (drums)

Andreas Geck (bass)

Bitte beachten Sie:

Nach unserer Sommerpause bis 26.8.2019 ist die

Kartenabholung zum Vorverkaufspreis von Dienstag bis Samstag ab 18h im Reigen-Cafe möglich. Vorverkaufskarten sind bis spätestens einen Tag vor dem jeweiligen Termin erhältlich.

Am Veranstaltungstag sind die Karten bitte ab 1 Stunde vor Konzertbeginn an der Abendkassa zu beheben – zum Abendkassapreis.
Also – für reservierte Karten (auch online), die erst am Veranstaltungstag abgeholt werden - gilt der Abendkassapreis!

Im Reigen-Live sind organisatorisch keine Tisch- oder Platzreservierungen möglich.

Was ist die Summe aus 4 und 4?
 
c Dietmar Hoscher
c Dietmar Hoscher


Brian Auger - geliebt und gefeiert von der gesamten Musikwelt, von Herbie Hancock bis Mose Allison und von den Brand New Heavies bis zu den Beastie Boys. Seine Songs wurden von Künstlern wie Mos Def, Common, Air und Kid Loco gesampelt, seine Kompositionen von Sarah Vaughan, Richard 'Groove' Holmes und The Main Ingredient gecovert. Stets Neues zu wagen und seine eigenen Wege zu gehen ist zweifellos nicht der einfachste Weg zu künstlerischem und kommerziellem Erfolg. Doch Brian Auger war schon immer ein Freigeist, der seinen musikalischen Instinkten bedingungslos folgte – eine Einstellung, der er seit mittlerweile über 50 Jahren treu bleibt. So hat er seinen Ruf als gefeierter, beliebter und stets innovativer Musiker zementiert. Brian Auger war ein preisgekröntes Wunderkind am Jazz-Piano, eine Ikone im Swinging London der 1960er Jahre, ein früher Vertreter des Fusion Jazz, der Godfather des Acid Jazz und ist seit 2014 Mitglied in der Hammond Organ Hall of Fame. Vor allem aber ist er immer ein großzügiger, humorvoller und warmherziger Mensch geblieben. Die Anthology-Tour ‚Back To The Beginning’ vereint über 50 Jahre von Brian Augers Grammy-gekröntem Schaffen. Die Auswahl reicht von seinem beliebten Jazz-Piano-Trio über klassische Songs und Geheimfavoriten von Julie Driscoll & The Trinity und The Oblivion Express, seinem bahnbrechenden Jazz-Fusion-Projekt aus den 1970ern, bis zu seltenen Aufnahmen und Material aus seinem kommenden letzten Album „Live in Los Angeles“ mit Alex Ligertwood, dem originalen Sänger von Oblivion Express (und später Sänger von Santana). „Back To The Beginning“ ist ein wunderbares Tribut an einen der innovativsten Musiker der Welt, der von Kollegen und Publikum gleichermaßen geliebt wird und dessen Musik die Herzen aller Zuhörer erobert. Auch über 50 Jahren als bahnbrechender Musiker strahlen Brian Augers Talent und seine Seele hell wie eh und je und er verbreitet weiterhin seine einfache, aber stets aktuelle Botschaft: Frieden durch Musik.
Nachricht der Agentur: ALEX LIGERTWOOD hat sich beim Heben eines schweren Gegenstandes schmerzhaft verletzt. Der Arztbesuch bestätigte die Befürchtung eines Leistenbruches. Leider muss sich Alex in der kommenden Woche der Operation der Verletzung unterziehen, so dass er für die Tour mit Brian Auger leider ausfallen wird. Diese Nachricht ist für uns alle ein großer Schock… so kurz vor der Tour! Aber solche Zwischenfälle können passieren und Brian Auger und sein Management haben sehr schnell reagiert und Lilliana de los Reyes kontaktiert.
Lilliana hat im vergangenen Jahr bereits mehrere Konzerte mit Brian Auger in USA gespielt, so dass sie das Programm perfekt kennt… und es ist wirklich großes Glück, dass Lilliana für den Tourzeitraum zur Verfügung steht. Sie ist eine vielseitige Sängerin, Perkussionistin und Songwriterin, deren kraftvolle Stimme und Bühnenpräsenz das Publikum auf der ganzen Welt fasziniert. Sie hat mit einer Reihe von Acts von The Pointer Sisters und Patrice Rushen bis zu Joey Dosik (Vulfpeck) gespielt. Lilliana tourt derzeit als Sängerin und Percussionistin mit dem legendären Jazzgitarristen George Benson. Zwischen den Tourdaten lebt Lilliana in Los Angeles, wo sie sich ihren eigenen musikalischen Projekten widmet.
Wir alle bedauern sehr, dass Alex Ligertwood bei der Jubilee-Tour nicht dabei sein wird, denn Alex teilt eine wirklich sehr lange musikalische und freundschaftliche Geschichte mit Brian! Aber wir wünschen Alex von Herzen eine baldige Genesung.