:: 
 :: 
Event

Egidio Juke Ingala & The Jacknives + Magda Piskorczyk

Samstag, 05.04.2014 (20:30 - 23:45) @ Reigen Live



Blues Female Vocalist of the Year 2003, 2004, 2006, 2009 and 2011 in Poland ! with her personal mixture of blues, soul, world, jazz, gospel...Magda has jaust been chosen The Female Vocalist of the Year for the seventh time by the readers of Twoj Blues Qurterly Magazine!

MAGDA PISKORCZYK ist eine junge Sängerin mit einer reifen, tiefen, "schwarzen" Stimme. Sie spielt akustische, Elektro- und Bass- Gitarre, sowie Schlaginstrumente. Ihre Musik ist in der afroamerikanischen und afrikanischen Tradition tief verwurzelt. Sie ist Arrangeurin und Komponistin, gibt regelmäßig Konzerte mit ihrer Band, war Gast von vielen internationalen Festivals, u.a. in Deutschland, Skandinavien, Ungarn, Frankreich, England und Taiwan. Zweimalige Halbfinalistin des internationalen Wettbewerbs IBC in Memphis. Fünfmal wurde sie von den Lesern der Quartalsschrift "Twój Blues" zur Sängerin des Jahres gewählt. In Frankreich wird sie "la voix noire et au costume blanc" (die schwarze Stimme im weißen Kostüm) genannt.
Magda hat bisher 5 CDs veröffentlicht: "Mahalia" - Studio-Album zum hundertsten Geburtstag zu Ehren derGospel-Queen Mahalia Jackson; "Afro Groove" - Doppel-Live-CD feat. Billy Gibson aus Memphis auf der Harp; "Magda Live" Für den Fryderyk Award nominiert, dem bedeutendsten Preis der polnischen Musik-Industrie; "Blues Travelling" feat. weltberühmt Jazz-Violinist Michal Urbaniak; "Live at Satyrblues" mit dem Schwedischen Musiker Slidin' Slim.

Magda Piskorczyk (vocal, bass and acoustic guitar, arrangements)
Aleksandra Siemieniuk - electric, acoustic and dobro guitar
Bartek Kazek - drums and percussion

Egidio Juke Ingala & The Jacknives
Der italienische Mundharmonikaspieler Egidio „Juke“ Ingala hat sich in der europäischen und amerikanischen Blues Szene mittlerweile einen großen Namen gemacht. Er spielt eine exzellente Bluesharp im Stile von George “Harmonica“ Smith und Little Walter, hat einen vollen, warmen Ton und spielt die verrücktesten Phrasierungen. Außerdem versteht er es sehr gut, mit Power und Überzeugung aufzutreten.
Um ihn hat sich eine erstklassige Rhythmussektion versammelt, die ausgezeichnet swingt und tierisch groovt. Retro-Blues pur, im Stil der 40er und 50er-Jahre, der klingt wie eine Mixtur aus William Clarke, Kim Wilson und Rod Piazza.
Egidio Ingala zählt seit langem zur ersten Liga der europäischen Blues- und Jump-Musiker. Und vollkommen zu Recht. Mit seiner ausgewogenen Mischung aus Fremd- und Eigenkompositionen innerhalb seines Repertoires versteht er es seit Jahren, sein Publikum mit jener ausgezeichneten Kombination aus 40er und 50er Jahre Jump-Blues und Swing zu begeistern.
Bekannt für seinen dynamischen, gefühlvollen Gesang pflegt Egidio als Harmonicaspieler einen eher urbanen Stil, der eine Art gelungene Mixtur aus den Größen wie Little Walter, George "Harmonica" Smith und einem Hauch Walter Horton ist. Und Egidio swingt! Sein Harmonica-Sound hat sich über viele Jahre entwickelt, und besitzt heute genau den lässigen, voluminösen Klang gepaart mit einem subtilem Gefühl für Ton den es braucht, um auch die verrücktesten Phrasierungen charmant einzubinden. In dieser wohl feinsten Tradition all der großen West Coast Harp Spieler unterhält Ingala in geradezu explosiven Bühnenshows sein Publikum nicht nur in Italien. Schon seit vielen Jahren ist er mit seiner Band äußerst erfolgreich in den großen Städten und Clubs der europäischen Blues-Szene unterwegs.