:: 
 :: 
Event

Jairo Morales
CD Präsentation

Samstag, 25.11.2017 (20:30 - 23:45) @ Reigen Live



Jairo Morales, Sänger und Komponist venezolanischen Ursprungs, bereichert die europäische Musikszene mit seiner Musik und seinem ganz besonderen Charisma. Er vereint verschiedene traditionelle Genres der Karibik mit modernen Klängen und urbanen Sounds und kreiert auf diese Weise seinen ganz eigenen Stil der world music. Dieser bildet den Hintergrund für seine warme Stimme, durch die der Künstler in seinen Eigenkompositionen einerseits seine Wurzeln spürbar macht, andererseits aber auch moderne Einflüsse zulässt.
Y Yo Pensando En Ti
Mit seiner zweiten CD veröffentlicht Jairo Morales Eigenkompositionen aus über acht Jahren – und gibt damit einen Einblick in Geschichten und Erinnerungen aus seinem Leben. Unter den zwölf Songs – einer stilistischen Mischung aus Salsa brava, Salsa erotica, Bolero, Merengue, Cumbia und einer Ballade – finden sich auch sein allererstes eigenes Werk „Si tu me das un beso“, sowie seine jüngste Komposition „Bonita“.
Die Vielfalt der Genres wurde sehr bewusst gewählt, denn dadurch fließen viele musikalische Einflüsse, mit denen der Künstler aufgewachsen ist, mit ein. Inhaltlich geht es um Liebe, um Enttäuschungen, um Beziehungen zwischen Mann und Frau – durchaus auch kritisch gegenüber klassischen Rollenbildern. Das Spiel mit Metaphern und eine sehr poetische Sprache laden zum genaueren Hinhören ein. „Ich erzähle Dinge, ohne sie auszusprechen“.
„Mein Ziel war es die Lieder in genau jenem Genre zu produzieren, in denen ich sie während der Kompositionsphase, während des kreativen Prozesses, gefühlt habe“. Diese Vielfalt bedurfte auch einer besonders sorgsamen Auswahl der Partner. Mit Joel Uriola (Caracas/Venezuela) und dem Wiener Lable Redpmusic, Arpad Hadnagy wurde ein hervorragendes Team gebildet – und das Ergebnis dieser venezolanisch-österreichischen Zusammenarbeit ist ohne Zweifel eine Produktion auf internationalem Top-Niveau.


————