:: 
 :: 
Event

Liberation Orchestra / Owls / Hog meets Frog

Freitag, 10.07.2020 (20:30 - 23:45) @ Reigen Live



The Owls:
Mit offenen Ohren und Sensitivität für Klang präsentieren sich drei österreichische Musiker, die sich in Wien kennengelernt haben um kurz darauf eine Zusammenarbeit zu starten - verwurzelt im Jazz jedoch frei von der Angst sich davon zu entfernen.
Das Klavier-Trio Owls experimentiert feinfühlig und auf unkonventionelle Weise mit den Gepflogenheiten des Jazz und stilfremden Elementen. Dabei werden Genregrenzen geweitet sowie die Klangvielfalt durch analoge Tonbandmaschinen und modulare Effekte angereichert.
Ein sensibler audiophiler Zugang wird als roter Faden verstanden.

HOG MEETS FROG:
Wenn die Frösche Einzug halten in die Stadt der Schweine und alle miteinander „Spaß haben“, so dass sich fette Fledermäuse hingebungsvoll ins Delirium saufen, Hühner-Popos zu Toupets umfunktioniert werden und Piratenratten – Seite an Seite mit den von ihnen gekidnappten Prinzessinnen – ihre eigenen Fürze schnuppern... dann sind mit Sicherheit HOG MEETS FROG mit ihrer verrückten, kleinenFREAKSHOW ganz in deiner Nähe!

Liberation Orchestra:
Das Liberation Orchestra, gegründet von dem Komponisten Ron Oppenheim, ist ein einzigartiges Crossover-Ensemble, das Alternative/Progressive Rock, Klassik, Jazz und Weltmusik fusioniert und mit kraftvoller Dynamik neues und bewusst grenzenloses musikalisches Terrain betritt.
Die Botschaft von Oppenheims Musik und Texten stellt dabei eine Einladung dar, die Möglichkeiten der Erschaffung einer neuartigen Welt zu erkennen, die sich von den engen Grenzen des Tuns und Denkens befreit hat.

Eine spannende, dynamisch und beeindruckende Erfahrung wird versprochen.