:: 
 :: 
Event

M : I : O / ORGES & THE OCKUS-ROCKUS BAND
BALLADEN, KAMMERMUSIK & IMPROVISATION
Akkordeonfestival

Freitag, 16.03.2018 (20:30 - 23:55) @ Reigen Live

Eintritt: Vorverkauf 23 €, Abendkasse 23 €

Bitte beachten Sie:

Die Kartenabholung zum Vorverkaufspreis ist von Dienstag bis Samstag ab 18h im Reigen-Cafe möglich. Vorverkaufskarten sind bis spätestens einen Tag vor dem jeweiligen Termin erhältlich.

Am Veranstaltungstag sind die Karten bitte ab 1 Stunde vor Konzertbeginn an der Abendkassa zu beheben – zum Abendkassapreis.
Also – für reservierte Karten (auch online), die erst am Veranstaltungstag abgeholt werden - gilt der Abendkassapreis!

Im Reigen-Live sind organisatorisch keine Tisch- oder Platzreservierungen möglich.

Was ist die Summe aus 6 und 6?
 
MIO c Zenz
MIO c Zenz
Orges c Helfried Krainer
Orges c Helfried Krainer
Milos c Denis Mujovic
Milos c Denis Mujovic


BALLADEN, KAMMERMUSIK & IMPROVISATION

M : I : O (RS/AT)

Viola Falb: Saxophon Magdalena Zenz: Geige Milos Todorovski: Akkordeon

Viola Falb kommt aus dem Jazz und von der Improvisation, Magdalena Zenz hat mit dem Quartett Netnakisum und ihrer Adaption von Volksmusik Publikum und Kritik begeistert, Milos Todorovski wiederum blickt auf reiche Erfahrungen mit Fatima Spar & The Freedom Fries zurück, er bringt mit seinem Akkordeon den Balkan ins Spiel und firmiert als Ein-Mann-Klangfarbenorchester. Als Trio setzen sich M : I : O keine Grenzen, spielen wunderschöne Balladen, die zum Schwelgen einladen mit ebensolcher Selbstverständlichkeit wie auskomponierte Kammermusik mit Raum für Virtuosität und Improvisation.

TRIFFT DER BALKANBILLY EIN AKKORDEON
ORGES & THE OCKUS-ROCKUS BAND (AL/AT) feat. MILOS TODOROVSKI (RS)
Orges Toçe: Stimme, Gitarre Bernd Satzinger; Kontrabass, Stimme
Christian Eberle: Schlagzeug, Stimme Milos Todorovski: Akkordeon

Im übertragenen Sinne bleibt der aus Serbien stammende Milos Todorovski dann auf der Reigen Bühne, um dort auf Orges & The Ockus-Rockus Band zu treffen. Diese, um ihren aus Albanien stammenden Bandleader Orges Toce, gehört zu den erfrischendsten musikalischen Erscheinungen der Stadt Wien. Ihr hochenergetischer Stilmix aus Balkan Beat, Rock´n´Roll und Gipsy Swing, launig „Balkanbilly“ getauft, zaubert noch dem größten Griesgram ein Lächeln ins Gesicht und ein Zucken ins steife Bein. Wenn sie dann erst im Geiste J.J. Cales die 7/8el funkeln lassen …