:: 
 :: 
Event

Meena Cryle & The Chris Fillmore Band

Dienstag, 29.03.2016 (20:30 - 23:45) @ Reigen Live

Besetzung

Meena Cryle – vocals,guitar;

Chris Fillmore – electric guitar, slide guitar;

Marlene Lacherstorfer – bass;

Franky Cortez – drums



Für jeden Bluesmusiker ist die Einladung zur „International Blues Challenge“ (Memphis, Tennessee USA) eine Ehre. Bei der 29. Blues
Challenge 2013 war erstmalig eine österreichische Band vertreten: Meena Cryle & The Chris Filmore Band. Die quirlige Sängerin und Gitarristin verzauberte mit ihrer Band schon am ersten Abend im legendären „Daisy Theatre“ eine fachkundige Jury – erntete standing ovations vor ausverkauftem Haus. Nach einem mehrtägigen Musikmarathon, verfehlten sie den Aufstieg ins Finale um gerade mal zwei Punkte. Was kann sich eine junge Musikerin und ihre Band mehr wünschen, als in der Heimat des Blues derartige Erfolge zu feiern.
Meena wurde 1977 in einem kleinen Dorf in Oberösterreich geboren. Mit fünfzehn Jahren gründete sie gemeinsam mit Gitarrist Chris Fillmore ihre erste Band. „My mother she told me every day I should be strong“, singt Meena Cryle im Opener ihrer aktuellen CD „Feel Me“. Diesen Rat hat sie sich zu Herzen genommen und erzählt: „Immer wenn mich etwas besonders bewegt, setze ich mich hin, greife zur Gitarre und singe“. Meena Cryle’s Roots-Kosmos ist breit gefächert, doch wurzelt stets im Blues.
Gitarrist Chris Fillmore ist für das Gesamtkonzept weit mehr als ein unterstützendes Bandmitglied. Er ist vielmehr der zentrale Anker, von welchem aus die Sängerin ihre Explorationen durchführt, um wieder gesichert zurück zu kehren. Cryle und Filmore (2013 Amadeus nominiert) bilden ein Gespann, das in dieser Intensität im gegenwärtigen Blues nicht all zu oft zu finden sein dürfte. Angetrieben von einer unglaublichen Energie und Leidenschaft fließt jede Emotion der Musiker ungefiltert in ihre Songs. Dafür wurden sie schon 2011 in Berlin zu einer der besten europäischen Bluesbands gekürt.
Und weil man dem Blues nachsagt, er sei bodenständig, erdig und leidenschaftlich, findet man die drei Alben („Try me“, „Feel me“, „Tell me“) von Meena Cryle and The Chris Fillmore Band auch im Bluesregal. „Hinter der rauen Anmutung ihres zwischen Soul und Blues wandelnden Sounds,verbergen sich Sehnsucht und Hingabe, Trauer und Extase. Die Presse
„Eine wahre Pracht wie diese Band interagierte um das Blues und Rhythm´n Blues Bett für die starke Stimme Meenas zu bereiten.“ -Neue OsnabrückerZeitung-
„Auf der Bühne gleicht Meena einem Kraftwerk, das Emotion aufsaugt und Energie abgibt. Ihre Stimme dringt aus einer Tiefe, die nicht alleine mit der Anatomie der Stimmbänder zu tun haben kann. Himmel und Hölle tun sich auf….." Salzburger Nachrichten