:: 
 :: 
Event

Mike Sponza Quintet
CD Präsentation "Ergo Sum"

Donnerstag, 24.03.2016 (20:30 - 23:45) @ Reigen Live

Besetzung

MIKE SPONZA - voc./gtr

JEAN CIGUY - alto sax

STEFANO MUSCOVI - trumpet

BOB MAFFIOLI - Bass

MARTIN GASSELSBERGER - piano



Man muss nicht unbedingt aus den USA stammenum den Blues zu haben. Der Italiener Mike Sponza beweist seit den 90er-Jahren des vergangenen Jahrtausend dass es EINE verbindende Musik-Sprache gibt, unabhängig von Nation und Kulturkreis. Wahrscheinlich liegt es an seiner Heimatstadt Triest, seit Jahrhunderten ein Schmelztiegel, dass er unter dem Dach der „Central European Blues Convention“ 15 Musiker aus Süd- und Mitteleuropa vereinte. Die 2005 erschiene CD „Karkanic Blues“ ist ein bleibendes Zeugnis dieser Zusammenarbeit. Keine Cover-Versionen, sondern voll mit „heutigem“ Blues mit sozialen, politischen und kulturellen Bezügen zum 21. Jahrhundert. 2008 schob er „Kakanic Blues 2.0“ nach mit 25 Musikern aus Italien, Österreich, Slowenien, Kroatien, Serbien, Ungarn, Irland, Groß-Britannien und den USA. Komplettiert wurde der Zyklus 2011 mit dem „Continental Shuffle“ wieder mit Musikern aus ganz Europa. Das hatte auch in den USA Beachtung gefunden.
Die Tour mit Bob Margolin endete 2012 mit der CD „Blues Around the World“. Weitere legendäre Duo-Auftritte auch im Rahmen des ViennaBluesSprings etwa mit Ian Siegal folgten. Darunter auch mit Duke Robillard. Seine neueste Platte „Ergo Sum“ (2016) entstand gemeinsam mit „unserer“ Dana Gillespie und Ian Siegal.