:: 
 :: 
Event

Norbert Schneider Band

Freitag, 08.04.2016 (20:30 - 23:45) @ Reigen Live



„Hinter aller Vielfalt bleibt bei Norbert Schneider immer das typische Blues-Feeling spürbar, das Schwermut und Gefühlstiefe mit der Lust am Groove verbindet“ – so beschreibt unser Blues-Papst Dietmar Hoscher die neueste Schaffensperiode des Ausnahme-Musikers. Es geht um die von den Casinos Austria mitproduzierte CD „Entspannt bis auf die Knochen“.
Und genau das darf man wieder beim Auftritt von Norbert Schneider beim ViennaBluesSpring erwarten – einfach hervorragende Musik mit oft tiefgründigen Texten, untermalt von einer Band bestehend aus heimischen Spitzen-Bluesern.
Ein Rückblick auf die abwechslungsreiche Karriere des erst 36jährigen gebürtigen Wieners sei gestattet: Aufgewachsen in Prottes (Weinviertel), mit 7 Jahren Geigenunterricht, mit 15 der Griff zur Gitarre im Selbststudium. Und bald erste Bühnenerfahrung an der Seite von Kalibern wie Big Jay McNeely und Louisiana Red.
Von 1998 bis 2010 bis im R & B Caravan unterwegs, was sogar einen Auftritt als Vorband von B.B. King einbrachte.
Und als Krönung dieser Periode: Norbert Schneider gewann 2009 den 1. Vienna Blues Award!
Im Jahr darauf ein kleiner Schwenk: Gewinner des Ö3-Soundchecks und ein 2. Platz in den Charts mit „Take It Easy“. 2012 landete er unter den besten 10 für den Eurovision Song Contest.
Dann wieder zurück zu den Wurzeln: Im März 2012 ein 2. Platz bei der European Blues Challenge in Berlin. 2013 entdeckte Norbert Schneider mit der CD „Schau ma mal“ den Wiener Dialekt, was ihm im Jahr darauf den „Amadeus“ in der Kategorie Jazz/World/Blues einbrachte.

WIR GRATULIEREN NORBERT SCHNEIDER ZUM GEWINN DES AMADEUS AWARD 2016!