:: 
 :: 
Event

Reigen Covernight - Tribute to Deep Purple, The Who & ELP

Samstag, 24.10.2015 (20:30 - 23:55) @ Reigen Live



Da "Cream Revival Band" leider absagen musste, wird deren Schlagzeuger Peter Brkusic mit seinen Freunden von "Cover Up" den "Tribute Abend" mit einem DEEP PURPLE Special eröffnen. Brkusic der mit den "Nasty Habits und dem Gründungsmitglied und Bassisten Nick Simper die Mark 1 Songs live spielt, wird nun mit der Sängerin Bettina Brix und dem Gitarristen Gerd Böhler Stücke aus der " Mark2 &3 " Epoche aufführen. Bettina Brix : VocalsGerd Böhler: Guitar, Herbert Habeler bass, Peter Brkusic : drums

5:15 – The Who Tribute
Die im Dezember 2009 gegründete The Who Tribute Band hat es sich zur Aufgabe gemacht, gleich ganze Alben, wie etwa die Rockopern „Tommy“ und „Quadrophenia“, Live-Alben wie „Live At Leeds“ und „Join Togehter“ oder Studio-Alben wie „Who’s Next“, „Face Dances“ u.a. On Stage zu präsentieren. Die Band aus Wien hat de sweiteren verschiedene Konzepte wie „The Real Acoustical Jam“, „Loud’N Dirty“ oder „Musik & Literatur“ im Programm und auch immer wieder hochkarätige Gastmusiker dabei.
Aktuell präsentiert 5:15 – fivefifteen – eine Konzertreihe unter dem Tite:l „The Best Of The Who“ mit Rocksongs wie Pinball Wizard, Magic Bus, Pictures Of Lily, I Can See For Miles, Substitute, Won´t Get Fooled Again, Baba O´Riley, Who Are You, You Better You Bet, My Generation, The Acid Queen, The Real Me, Behind Blue Eyes, Join Together, I´m Free... & more.
Wolfgang SCHLEGL-TIEFENBACHER – bass
Lukas SCHISKE – drums&percussions, backing vocals
Nemanja ANDJELKOVIC – electric&acoustic guitar, backing vocals
Rainer BONELLI – keyboards, percussions, backing vocals
Alexander KARLIN – lead&backing vocals, add. keyboards, acoustic guitar

HARDWARE - A tribute to Emerson Lake & Palmer
Keith Emerson , Greg Lake und Carl Palmer gründeten in den Siebziger Jahren mit Emerson Lake & Palmer jene Supertruppe , die in zumindest drei Dimensionen absolut neue Dimensionen festlegte : Virtuosität, Gigantomanie, Bühnenshow.
Herbert Brandstätter , Roman Flammersfeld , Günther Hofbauer und Gert Prix beweisen zweifellos großen Mut , sich mit A tribute to ELP dem fantastischen Lebenswerk von Emerson Lake & Palmer anzunehmen .