:: 
 :: 
Event

Shoun Booker / Jonn Del Toro Richardson Band

Dienstag, 15.11.2016 (20:30 - 23:45) @ Reigen Live



Liebe Musikfreunde! da Sean Carney erkrankt ist vertritt ihn sein Freund und Spitzenmusiker Jonn Del Toro Richardson.

SEAN CARNEY aus Columbus, Ohio war mit Hubert Sumlin unterwegs und nahm zuletzt Platten mit Duke Robillard auf, so dass man seine gitarristischen Fähigkeiten nicht hoch genug schätzen kann. „This is real Blues“ schreibt das Rootstime Magazine über die Sean Carney Band, die in den letzten Jahren mit zahlreichen Preisen überhäuft wurde: So gewann sie neben dem Albert King Award und dem International Blues Challenge Award auch die Auszeichnung zur besten Band in Columbus. Sean Carney und seine hervorragenden Band lassen sich kaum in eine Bluesrichtung einordnen. Swamp, Westcoast, Texas- und Chicago-Blues. Alles was die Band anpackt hat Stil! Sean gilt in der Szene als sehr ausdrucksstarker und gefühlsvoller Musiker und Sänger und als einer der besten Newcomer der US-Szene. Hochkarätig und beeindruckend! Dazu diemal mit auf Tour Special Guest SHAUN BOOKER
Ohio‘s führender Bluesexport tat sich mit Shaun Booker im Jahr 2012 zusammen, anlässlich eines Auftritts beim Cali Festival de Blues. Dies führte zu weiteren gemeinsamen Auftritten und zu einer gemeinsamen CD die im Frühjahr 2015 veröffentlicht wurde.
Shaun Booker‘s Familie stammt aus Mississippi, so ist es nicht verwunderlich, daß ihre Wurzeln im Gospel liegen. Drei Jahrzehnte auf Tour in den USA machte sie zu einer vielseitigen Sängerin, die nicht zuletzt dafür geschätzt wird, mit dem Publikum zu kommunizieren und es zu bewegen – im doppelten Sinn.
Shaun Booker bringt eine feurige und heißblütige Show voller Soul auf die Bühne, die Erinnerungen an eine frühe Tina Turner wach werden lässt.

A 2012 appearance at The Cali International Blues Festival in Colombia was an appropriately exciting initial collaboration between Central Ohio’s premier vocalist Shaun Booker & Columbus, Ohio born award winning guitarist Sean Carney. “I had just mentioned to Sean a year or so before that I’d like to go on one of these tours with him,” Booker said, “and it wasn’t long at all before he invited me to join him for a trip to perform in Colombia!”