:: 
 :: 
Event

ZAKIYA HOOKER // supp. G.G.King

Donnerstag, 07.04.2016 (20:30 - 23:45) @ Reigen Live

Besetzung

ZAKIYA HOOKER - Vocals

CHRIS JAMES - Vocals

ANDREAS KISSENBECK - Keyboards

FRANK FOLGMANN - Guitars

HANS JÜRGEN BART - Drums

GEROLD „MOARLY“ MAYR - Bass



Ihr Leben IST der Blues, in vielerlei Hinsicht. Da ist einmal der Vater, der Blues-Gigant John Lee Hooker. Seine Musik prägte ihr Leben von Kindesbeinen an. 1991 stand sie zum ersten Mal mit ihm gemeinsam auf der Bühne, sang ein Duett mit ihm. Das Jahr war aber auch geprägt von der bislang größten Tragödie im Leben der dreifachen Mutter – der jüngste Sohn starb im Alter von 20 Jahren
bei einem Verkehrsunfall. Bereits drei Jahre zuvor wurde Sohn Maurice zu einer langjährigen Kerkerstrafe verurteilt. Ihr erste Ehe war schon längst gescheitert. Alle diese Tragödien fanden ihren Niederschlag in ihren Songs. Sie übersiedelte nach der Scheidung nach Kalifornien, änderte ihren Taufnamen Vera Lee in Zakiya, was im Hebräischen so viel wie „ Pur“ bedeutet, aber auch im Afrikanischen für „intelligent“ steht. Die Besinnung auf den Glauben und eine neue Ehe mit Ollan Christopher, der früher mit Curtis Mayfield zusammen gearbeitet hatte, halfen ihr all die Tragödien zu verkraften. Gemeinsam betreiben sie ein Aufnahmestudio,
Ollan Christopher sorgt bei Zakiyas Aufnahmen für die Bass-Linien, schreibt bei den Songs mit und produziert sie.


Der österreichische Gitarrist und Sänger Geoffrey Goodman King hat sich dem modernen, elektrischen Blues verschrieben. Das Fundament seiner 7-köpfigen Bluesband bildet die dynamische Rhythmusgruppe mit Schlagzeug, Bass und Piano/Hammondorgel. Mit dem 4-stimmigen Bläsersatz werden die ausgefeilten, anspruchsvollen Arrangements kraftvoll umgesetzt.
G.G. King - guitar, vocals
Harry Gansberger - piano, hammond organ
Peter Wollner - bass
Günther Blieweis - drums
Jan Kolaja - trumpet, flugelhorn
Gerhard Aflenzer - trumpet, flugelhorn
Martin Huber - tenor saxophone
Martin Jank - baritone saxophone